© 2019 analab Taubmann GmbH

Firmenprofil -

Enstehung & Entwicklung

Das Unternehmen wurde 1982 durch den Diplom Chemiker Günter Taubmann als analytisches Untersuchungslabor gegründet, das speziell auf die Untersuchung von Trinkwasser ausgerichtet war. Steigende Anforderungen im Umweltschutzbereich führten zu einer erhöhten Vielfalt der Arbeitsgebiete. Zu den anfänglichen Trinkwasseranalysen kamen bald Badewasser-, Abwasser-, Grundwasser-, Sickerwasser, Boden-, Klärschlamm- sowie Kompostuntersuchungen hinzu. Passend zum 10-jährigen Jubiläum wurde 1992 die Laborräume erweitert.


Im Jahre 1997 ging die Firma analab Analytisches Labor Taubmann in die analab Taubmann GmbH über.

2002 war es so weit, eine erneute Erweiterung der Räumlichkeiten war erforderlich. Das Obergeschoss des Hauptgebäudes wurde ausgebaut: Neue Büroräume wurden geschaffen. Dies wurde zusammen mit dem 20-jährigen Bestehen gefeiert. Mit der erfolgreichen Akkreditierung im Jahre 2003 untermauerte die Firma Ihren hohen Anspruch an Qualität.


Im Jahr 2008 traten die Diplom Chemikerinnen Dr. Silke Taubmann und Dr. Sandra Taubmann als Geschäftsführerinnen in das Familien-Unternehmen ein. Seit den Anfängen des Unternehmens war es immer Ziel, Untersuchungsmethoden zu verbessern und das Leistungsspektrum zu erweitern.


Heute verfügt die Firma analab Taubmann GmbH über eine 35-jährige Erfahrung als Labordienstleister für physikalisch-chemische und mikrobiologische Untersuchungen. Zu unseren Kunden zählen mehr als 100 Städte, Gemeinden und öffentliche Einrichtungen, zahlreiche Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sowie eine Vielzahl an Firmen, Hotels, Gastwirtschaften und Privatkunden.


Ein leistungsstarkes Team
Unser engagierten Team besteht aus qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit langjähriger Berufserfahrung. Dabei sind alle einschlägigen Berufe von landwirtschaftlich technischen Assistenten, Chemielaboranten bis hin zu Diplombiologen und Diplomchemikern vertreten.


Qualität auf höchstem Standard
Wir sind nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert. Dabei ist die Probenahme ebenso wie die analytische Untersuchungen der Fachmodule Wasser und Boden beinhaltet.

Arbeiten nach den Regeln eines strengen Qualitätsmanagements ist für uns ebenso selbstverständlich wie die regelmäßige Teilnahme an Ringversuchen anerkannter Institutionen. Die von uns angewandten Verfahren stützen sich soweit als möglich auf nationale und internationale anerkannte Richtlinien und Verfahren (z. B. DIN, EN ISO, AQS, LAGA, LFGB). Selbstverständlich arbeiten wir auch nach von Ihnen vorgegebenen Methoden. Besondere Freude haben wir an zufriedenen Kunden. Viele Unternehmen, Behörden und Ingenieursbüros vertrauen seit Jahren auf unsere Arbeit und schätzen unser Engagement, unsere Kompetenz und Flexibilität.